Logo Borgward-Presseabteilung
Logo Borgward
Logo Borgward
Logo Borgward

Autos aus Bremen
vom Lieferwagen bis zur Cheflimousine
von 1924 bis zum spektakulären Konkurs 1961

+ + + IM FOKUS + + +

Jahreshaupttreffen der Borgward-Interessengemeinschaft e. V. in Hamburg vom 23.–25.8.2019: Die Borgward-Presseabteilung war dabei
Mehr >>>

Extremfahrer Norbert Bogdon auf Lloyd LP 600 beim Hamburger Stadtpark-Revival 2017
Mehr >>>

Die Borgward-Presseabteilung mit eigenem Stand auf der Nordi Car Classic 2015
Mehr >>>

Kaufberatung für Fahrzeuge der Borgward-Gruppe am Beispiel Borgward Isabella
Mehr >>>

Liebesbriefe an Isabella. Kundenbriefe geben Einblick in die Fahrzuge im Alltagsbetrieb Mitte der 50er-Jahre
Mehr >>>

Autos der Borgward-Gruppe sind historisch wertvolle Kulturgüter. Sie repräsentieren für ihre Zeit wegweisende technische Entwicklungen. Die Produktpalette ist enorm breit gefächert: vom Lieferwagen bis zur Cheflimousine. Borgward-, Goliath-, Lloyd-Freunde wissen das alles. Aber wer sonst weiß es? Wir stellen fest, dass das Wissen um Autos der Borgward-Gruppe nicht nur in der breiten Öffentlichkeit langsam verloren geht, sondern auch unter denjenigen, die dem Hobby Oldtimer nahe stehen, ganz besonders beim sogenannten Nachwuchs.

Die Borgward-Presseabteilung will das ändern! Sie ist kein Club und auch keine ­Konkurrenz zu bestehenden organisierten Borgward-Gemeinschaften. Sie hat nichts mit den Bemühungen um die Wieder­einführung von Fahrzeugen mit einem Borgward-Emblem zu tun. Sie ist auch kein Service-Unternehmen, bei dem man Dienstleistungen abrufen kann. Sie ist überhaupt keine Rechtskörperschaft, sondern eine private Initiative von einigen Fahrern von Autos der Borgward-Gruppe.

„Borgward-Geschichtswerkstatt“: Ausgabe 1

Die Goliath-Kundendiensthalle ca. 1957/1958

Goliath-Kundendiensthalle – ein einmaliges Revival!

Die Borgward-Presseabteilung hat sich die baulichen Relikte des ehemaligen Goliath-Werks in Bremen-Hastedt, der Keimstätte der Borgward-Gruppe, vorgenommen. Wie dabei ein sensationelles Fotoshooting herausgekommen ist, können Sie hier lesen.